Immer mehr Studios setzen auf den Trend des funktionalen Trainings

Beim klassischen Krafttraining werden die Muskeln eher einzeln trainiert und isoliert beansprucht. Das Functional Training ist dagegen eine Trainingsmethode, bei welcher der menschliche Bewegungsapparat und besonders Sehnen und Gelenke im Vordergrund stehen.

Beim funktionalen Training werden immer mehrere Muskelgruppen gleichzeitig trainiert. Die derzeit bestimmt größte Trendsportart ist CrossFit, welches auf den Grundlagen des klassischen Gewichthebens und sogar Zehnkampfs fußt. Das ist sicher die „extremste“ Form mit dem höchsten Verletzungsrisiko. Functional Training kommt aber auch ganz ohne Eisen und Gewichte aus. Bodyweight Training ist ein anderer bemerkenswerter Trend. Von ihm profitiert nicht nur der Körper, sondern auch der Geist.

Geschult werden neben Mobilität, Stabilität und Kraft auch Schnelligkeit und der Gleichgewichtssinn. Zurückgegriffen wird unter anderem auf Therabänder und Schlingentrainer. Unsere Functional Tower bieten verschiedene Modulkonzepte und intelligente Lösungen für das Training mit und ohne Gewicht, selbst für wenig Platz.

Viele Fitnessstudios gehen mit dem Trend und bieten ihren Kunden Functional Tower und Equipment sowie Kurse für das entsprechende Training. Sie wollen nicht hinterherhinken?

2017-07-22T09:17:09+00:00 Mai 12th, 2015|